Frauen Leben Vielfalt e.V. Dresden

 

Alles begann auf dem LesbenFrühlingsTreffen (LFT) in Leipzig 2006. Drei dresdner Lesben sprangen auf die Bühne und verkündeten, das LFT 2008 nach Dresden zu holen. Wir fanden Mitstreiterinnen und gründeten den Verein Frauen Leben Vielfalt e.V. An Pfingsten 2008 gestalteten wir an drei Tagen vielfältige Lesbenräume mit einem abwechslungsreichen Workshop- und Kulturprogramm unter dem Motto "Umarmt von Europa – Lesben überall".

 

Wir wollen ehrenamtlich und basisdemokratisch Veranstaltungen zu politischen Themen sowie ein buntes Programm an Kultur-, Freizeit- und Vernetzungsangeboten in Dresden für Lesben jeden Alters auf die Beine stellen. Alles, worauf Lesbe Lust hat, soll mit dabei sein: Tanzveranstaltungen, Workshops, Tagungen, Lesungen, Filmvorführungen, Wanderungen, ein regelmäßiger Plausch und vieles mehr.

 

Lebensfreude, Spaß, Gemeinschaft, Barrierefreiheit für Lesben mit Behinderung, Ökologie, frauenspezifische und politische Themen sowie Austausch und die Vernetzung von Lesben liegen uns besonders am Herzen.

 

Ziel des Vereins ist es, einen Beitrag zur Sichtbarkeit und Akzeptanz von lesbischen Lebensweisen, zur Bekämpfung von Vorurteilen und Diskriminierung von LSBTTIQ* zu leisten und "Räume" für Lesben zu schaffen. Uns Mitfrauen vereint, dass wir uns als Lesben verstehen. Wir engagieren uns als Teil einer Queer-Bewegung in Sachsen, in der wir lesbenpolitische Akzente setzen und die Interessen von Lesben vertreten wollen.

 

Frauen Leben Vielfalt e.V. ist aktiv im LesbenRing e.V. und in der LAG Queeres Netzwerk Sachsen.